Bdsm tagebuch. Public: 62482 videos 2019-04-30

Bdsm tagebuch Rating: 4,4/10 1841 reviews

Fisting

bdsm tagebuch

Auch ich war vom vielen Lecken und der schw├╝len Luft ganz ersch├Âpft. Dieses Tagebuch ist Teil eines Ageplay-Spiels indem ich eine junge Internatssch├╝lerin bin, die von ihrem strengen Lehrer - Sir Kentwell - erzogen wird. Es ist also leicht nachzuvollziehen, warum mir die Rolle als Bettvorleger wesentlich angenehmer ist. Eine Nacht bei der Herrin Der Leser dieses Tagebuches mag sich fragen, weshalb der Sklave immer genau wei├č, was seine Herrin von ihm erwartet und warum es sehr oft keines Befehles bedarf. Ich h├Ątte mich selbst verfluchen k├Ânnen, aber es war nun mal geschehen. Dann noch drei mal f├╝nfzehn Kniebeugen.

Next

Marias Straftagebuch: September 2007

bdsm tagebuch

Das Unangenehmste bei der K├Ąfig-├ťbernachtung ist die rituelle Waschung des Sklaven am Vormittag. Nach der Strafe und wenn sich ihr Verhalten bessert, soll sie ja nicht das Gef├╝hl haben, als Person insgesamt auf Ablehnung zu sto├čen. Als es dann, viele Monate sp├Ąter zum ersten pers├Ânlichen Kontakt kam, war ein gewisser Grundstein in der Erziehung des Sklaven bereits gelegt. Und au├čerdem wirst du immer frecher. Nat├╝rlich ist schon vor Beginn der Strafpredigt das Strafma├č festgelegt, und auch eventuelle Tr├Ąnen lassen den Erzieher nicht mehr davon abbringen.

Next

Your BDSM Movie

bdsm tagebuch

Allerdings muss mein armer Teddy jetzt in die W├Ąsche. Nicht mal gewaschen hatte ich mich. Da meine H├Ąnde nicht gefesselt sind k├Ânnte ich mich zwar wichsen, aber in der unbequemen Haltung vergeht einem auch dazu die Lust. Ich muss wissen, dass dem Lehrer nichts verborgen bleibt, und dass ich es nur seiner G├╝te zu verdanken habe, wenn mir Strafe erspart bleibt. Ich hoffte nicht mehr darauf, dass ich heute vielleicht auch in den Genuss eines Orgasmus kommen w├╝rde.

Next

Your BDSM Movie

bdsm tagebuch

Ich schaffte es tats├Ąchlich, das erste Gl├Ąschen zu f├╝llen und rechtzeitig abzuklemmen. Und weil ich dich sehr lieb hab, werde ich dir dabei helfen. Manchmal wir der Sklave zweimal in der Woche bestellt, ein anderes Mal liegt ├╝ber einen Monat zwischen 2 Terminen. Du kannst aufstehen und darfst dich wieder anziehen. An diesem Augustabend jedenfalls ging Sie in die K├╝che hinaus und kam, wie ich aus den Augenwinkeln feststellen konnte, kurze Zeit sp├Ąter mit 10 Weinprobiergl├Ąschen zur├╝ck, die Sie auf Ihren Couchtisch stellte.

Next

Pissing: 144688 videos

bdsm tagebuch

Weder Aufstehen noch Hinlegen sind m├Âglich, was ├╝ber mehrere Stunden hinweg ausgesprochen unbequem ist. Im K├Ąfig werden mir zwar die H├Ąnde und F├╝├če nicht gefesselt, daf├╝r ist der K├Ąfig so eng, dass man darin nur mit angewinkelten Beinen sitzen kann. Dann kann es passieren, dass sie den Sklaven nochmals zu sich ruft, um ihre Beine auf seinen R├╝cken zu legen und es sich richtig bequem zu machen. Zudem l├Ąsst die Herrin den Sklaven nach der Waschung noch solange im K├Ąfig hocken, bis er trocken ist, also mehrere Stunden lang. Mit dem zufriedenen Gef├╝hl meiner Herrin ein ganz passabler Sklave gewesen zu sein machte ich mich auf den Heimweg. Da ich in meiner unbequemen Lage sowieso keinen Schlaf finde, entgeht es mir auch nicht, wenn die Herrin aufsteht um ihre pers├Ânliche Toilette aufzusuchen.

Next

Amateur: 43796 videos. Aged Lust.

bdsm tagebuch

Nachdem mich Emily bei Sir Kentwell verpetzt hat, rief er mich zu sich. Alle sch├Ân in einer Reihe. Nat├╝rlich f├Ârdert diese Form der Fl├╝ssigkeitsaufnahme meinen eigenen Harndrang nur noch mehr, aber bevor die Herrin nicht beschlie├čt aufzustehen, brauche ich gar nicht auf Erleichterung zu hoffen. Also streng dich an, damit deine Herrin zufrieden ist, sonst dauert das Spiel bis morgen fr├╝h! Mit der Strafe ist dann aber auch ges├╝hnt, und die Sch├╝lerin braucht besonders viel Zuwendung um sich geliebt zu f├╝hlen. Es dauerte eine zeitlang bis ich mich ├╝berwinden konnte. Mit hundert Schl├Ągen, immer abwechselnd links und rechts, zeigt mir Sir Kentwell, was er davon hielt, wenn ich den ganzen Tag nur spiele und meine Pflichten vernachl├Ąssige. Manchmal, wenn die Herrin noch ein Glas Wein trinkt und besonders gute Laune hat, bekommt der Sklave auch einen Schluck ab.

Next

Amateur: 43796 videos. Aged Lust.

bdsm tagebuch

Zudem steht der K├Ąfig in einem vollst├Ąndig wei├č gekachelten Kellerraum, indem st├Ąndig eine Neonr├Âhre brennt. Ich musste Ihre M├Âse lecken, dann ihr Poloch, die Brustwarzen verw├Âhnen, die F├╝├če massieren und was Ihr sonst noch alles einfiel. Aber meine Qual wurde dadurch nat├╝rlich nicht gelindert, sondern nur noch gr├Â├čer. Es ist ja wichtig, dass die Sch├╝lerin sp├╝rt, dass sie trotzalledem geliebt wird und geborgen ist. Dann durfte ich mit meinem Teddy kuscheln. Wenn du es schaffst, darfst du f├╝r heute nach Hause gehen.

Next

Fisting

bdsm tagebuch

Sie sch├╝ttet dann etwas Wein in einen Hundenapf, den sie neben das Sofa auf den Fu├čboden stellt. Zum Gl├╝ck trieb mich Sir Kentwell nicht mit einem Rohrstock an. Ich werde in 10 Minuten zu Bett gehen, dann muss unser Spiel beendet sein! Nach diesen langen Minuten musste ich wieder antreten und Sir Kentwell forderte mich aus meine Hand auszustrecken. Die Beine durfte ich dabei nicht ausgetreckt am Boden lassen, sondern die Knie anziehen, und die F├╝├če vom Boden heben. Das gleiche gilt in dieser Situation f├╝r das Pinkeln. Der Sklave muss dann auf allen Vieren herankriechen und wie ein Hund den Wein aus dem Napf schl├╝rfen. Nicht wenn mein Erzieher etwas anderes entscheidet.

Next

Amateur: 43796 videos. Aged Lust.

bdsm tagebuch

Mein Gesicht wurde nicht nur durch die Anstrengung rot. Der Erzieher ist sich bewu├čt, dass er erstens am l├Ąngeren Hebel sitzt egal wie ich mich auff├╝hre, er mich lieb hat, egal wie strafenswert mein Vergehen ist und dass er es nur gut mit mir meint, und ich das sp├Ąter auch einsehen werde. Ist die Erziehungsma├čnahme beendet, hat sich der Sklave wieder in Grundstellung an seinem markierten Platz hinzuknien und abzuwarten. Mit feuchten Augen musste ich dann zehn Minuten in der Ecke stehen, um mich wieder zu beruhigen. Ich h├Ątte es selbst nicht f├╝r m├Âglich gehalten, aber es klappte tats├Ąchlich. Schlie├člich m├Âchte ja der Erzieher sicherstellen, dass die Sch├╝lerin wei├č, wof├╝r sie bestraft wird, und was von ihr in Zukunft erwartet wird. Nicht so sehr, weil ich Angst vor einer Strafe h├Ątte, sondern vielmehr weil ich bef├╝rchte, dass sie bei einer derartigen Entweihung ihres Schlafzimmers, mich als Sklaven versto├čen k├Ânnte.

Next