Die liebe von reiner kunze. Gedichtinterpretation: Die Liebe von Reiner Kunze 2019-06-07

Die liebe von reiner kunze Rating: 8,3/10 707 reviews

Gedichtinterpretation zu ÔÇ×Die LiebeÔÇť von Reiner Kunze

die liebe von reiner kunze

Eine Erz├Ąhlung bricht das Tabu-Thema der Bespitzelung durch die Staatssicherheit. In der zweiten Strophe wird die Liebe als etwas Unerforschbares f├╝r den Verstand aufgezeigt und es wird deutlich gemacht, dass der Verstand ein Messer in uns ist. Ein totaler Boykott seiner Arbeit im ganzen sozialistischen Lager wartete auf ihn. Um es anders zu sagen: Hier nimmt kein Oppositioneller einen Preis f├╝r Opposition entgegen, sondern ich habe die gro├če Freude, als Schriftsteller den Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Sch├Ânen K├╝nste entgegennehmen zu d├╝rfen, so, wie er gemeint ist, und ich danke mit einer Bewegtheit des Herzens, der zumindest die Internisten beider deutscher Staaten ihre Zustimmung nicht versagen k├Ânnten. Wir sa├čen zu Dritt an einem der hinteren Tische. Das Vergangene ist oft genug bedr├╝ckend, Gegenwart und Zukunft sind angstbesetzt. Als der Band am 8.

Next

GEDICHTE VON REINER KUNZE

die liebe von reiner kunze

Und ich mu├čte den Lachenden spielen. Und die Musik blieb f├╝r ihn bis heute die Kunst der K├╝nste. Reiner Kunze: Elisabeth war mein erster und bleibt mein kostbarster Literaturpreis. Er erz├Ąhlt von dem Tag, an dem die Eltern in Erlau eintrafen und er das Schweigen mit seinem Vater genie├čen konnte. Es war eigentlich kein Problem.

Next

F├╝nfzehn Reiner Kunze

die liebe von reiner kunze

Die Doppelbelastung f├╝hrte zu einem zweiten Zusammenbruch. Dann gab es wieder ein Arrangement. Andeutungen, Chiffren und die Sprachverstecke der Sklavensprache waren dieser Lyrik fremd. Die Jahre unserer Kinder, von denen wir nichts wissen. Daraus l├Ąsst sich ableiten, dass die Liebe mit den Blickkontakt beginnt. Ein Mann, der ganze N├Ąchte durcharbeitet, ohne da├č ihm in der Fr├╝he vielleicht mehr als nur ein einziges Wort bleibt. Kunze lernte den Kopfstand als ein Mittel, Durchblutungsst├Ârungen in einer engen Zelle zuvorzukommen.

Next

Kunze, Reiner

die liebe von reiner kunze

Der Verfasser wurde 1933 geboren. Doch gef├Ârdert von seinen Lehrern wechselt Kunze auf die Oberschule und studiert von 1951 bis 1955 Journalistik in Leipzig. Da war ich Siebzehn, Achtzehn. Wo zu viele Antworten falsch waren und die restlichen mit falschen Handlungen kompromittiert sind, ist der Fragesteller Reiner Kunze der Welt n├Ąher als jene, die sich ihr professionell nahe glauben. In ihr gab es keine blumigen Metaphern.

Next

Reiner Kunze: Die wunderbaren Jahre

die liebe von reiner kunze

Hiermit sind die ersten Ber├╝hrungen des Geliebten gemeint, das z├Ąrtliche H├Ąnde streicheln des Partners oder auch das in den Arm nehmen. Studenten und Assistenten, die Sympathien f├╝r ihn zeigten, wurden Repressalien ausgesetzt. Betrachtet man die Strophen genauer, so l├Ąsst sich die Stimmung von Reiner Kunzes Gedicht leicht erschlie├čen. Aus einer wegen dieses Zitats einberufenen Fakult├Ątsversammlung ging Kunze mit einer R├╝ge heraus. Wir waren beeindruckt von der Genauigkeit der Worte und ihrer Sprachm├Ąchtigkeit.

Next

Kunze, Reiner

die liebe von reiner kunze

Kunzes Gedichte leben h├Ąufig in zwei Zeiten. Doch wie weltfremd sind alle jene Pragmatiker und M├Âchtegern-Begl├╝cker, denen Tag f├╝r Tag mehr junge Leute davonlaufen. Manchmal kann man es einfach nicht fassen, dass sich zwei Menschen lieben und man selbst steht allein. Sie deuten lediglich darauf hin, dass mit diesem Gedicht jeder Einzelne angesprochen werden soll, der schon einmal das Gef├╝hl von Liebe versp├╝rt hat oder es noch versp├╝ren m├Âchte. In freien Rhythmen dichtet er ├╝ber den ersten Fr├╝hlingstag oder die Br├╝cken von Budapest. Allein schon das titelgebende Gedicht: Was war das f├╝r ein Gedicht!. Bei einer Umarmung aber schlingen sich im Gegensatz zu der Rose die Arme eines Menschen um den K├Ârper eines anderen.

Next

Der Dichter Reiner Kunze wird 85

die liebe von reiner kunze

Reiner Kunze war ein hoch geachteter Dichter in unserem Freundes- und Arbeitskreis Literatur um die Studenten Lutz Rathenow und J├╝rgen Fuchs. Zu den rhetorischen Mitteln in diesem Gedicht geh├Âren unteranderem die Anapher, die man in der ersten Strophe wieder findet. Ich hab schlie├člich ein Schild anbringen m├╝ssen. Alles, was danach entstand, hat f├╝r den Schriftsteller heute Bedeutung. Doch wie bereits erw├Ąhnt gibt es dazu nicht viel zu interpretieren. Die Konsistenz dieser Gebilde kann man schon allein daran ermessen, da├č sie ÔÇö im Unterschied zu manchen Gedichten aus den Widmungen, falls diese ├╝berhaupt der ├ťberarbeitung noch f├╝r wert befunden wurden ÔÇö den Revisionsproze├č vier Jahre sp├Ąter f├╝r Brief mit blauem Siegel Leipzig 1973 quasi unbeschadet ├╝berstanden haben.

Next

,,Die

die liebe von reiner kunze

Und wenn das Proletariat dadurch definiert wird, da├č ihm die Zeit weggenommen wird, ist dieser Kunze einer, der den Sozialismus in einem so tiefen Sinne versteht, da├č ihm endlich einmal mit dem beliebten simplen Rechts-Links-Denken nicht beizukommen ist. Reiner Kunze focht ziemlich allein. Als ich ablehnte, begann er mich zu beschimpfen, ich sei ein Psychopath, ein Hysteriker. Es steht freilich au├čer Zweifel, da├č diese Nachdichtungen ein wichtiger Bestandteil seines eigenen lyrischen oeuvres sind. Aus der Gestik und den Worten einiger Schriftstellergenossen war zu sp├╝ren, wie gern sie ihn vor ihrem Tribunal gesehen h├Ątten. Die Liebe wird mit einer Rose verglichen, durch diesen Vergleich wird sie bildlich dargestellt.

Next

Ein mutiger Dichter: Reiner Kunze

die liebe von reiner kunze

Leben als einfachste Aufrichtigkeit des Daseins. Die Gedichte, die dort enstehen, erscheinen wiederholt in Neuauflagen, keine Selbstverst├Ąndlichkeit, wenn es um Lyrik geht. Weiskopf, um nur die Gro├čen zu nennen. Die letzte Strophe ist die k├╝rzeste mit f├╝nf Versen. Doch in der zweiten Strophe wandelt sich das Gesicht der Liebe. Er hat gesp├╝rt, dass da was kam und hat mich nie zur├╝ck gewiesen.

Next

Reiner Kunze

die liebe von reiner kunze

Dennoch ist es dazu gekommen, es ist nicht zu vermeiden, denn der Liebe kann man keine Befehle geben, sie tut was sie will. Wenn ein Versto├č vorliegt, wird eine Strafma├čnahme gegen das verantwortliche Konto ergriffen. In der Buchhandlung l├Ąchelte der Mann hinter seinem Ladentisch, als er meine ├ťberraschung sah. Der eigentliche Grund waren seine literarischen Texte und sein Anspruch: Sagen was ist. Er war fasziniert von diesem Mann und seiner Lyrik, waren doch Wahrhaftigkeit und Gerechtigkeit auch f├╝r ihn das h├Âchste Gut. Dann beginnt das Reduzieren der W├Ârter. Zweige die mit dem Messer zerschnitten werden, sollen wohl darauf hinweisen, dass oftmals eine Mauer zwischen zwei Liebenden steht und diese erst zerst├Ârt werden muss.

Next